Galler – Will – Pötsch

Datum: 20. 10. 2018
Zeit: 20:30 - 22:30
VVK: 0,00 €
AK: 0,00 €


Zeitgenössischer Avantgarde Jazz aus Frankfurt

Die Musik des Jazztrios „gALLER wiLL pÖTSCH“ zeichnet sich durch einen jazztypischen Instrumentalsound aus, der sich mit rockigen Rhythmen verbindet und Anklänge an die orientalische Harmonik aufweist. Melodielinien erinnern teilweise an den Klang der klassischen Avantgarde. Der unverkennbare Stil von „gALLER wiLL pÖTSCH“ vermittelt sich im Zusammenwirken der drei Instrumente. Ob unisono, polyphon oder solistisch – dynamische Entwicklungen ziehen sich wie ein roter Faden durch die kompositorischen und improvisatorischen Teile der einzelnen Stücke. Das Trio beherrscht es, die Zuhörer an die Hand zu nehmen und sie mit jedem einzelnen Stück auf eine neue spannende Reise zu führen.

Als Inspirationsquelle für ihre Musik und ihre Spielart benennen Galler, Will und Pötsch die Bands und Musiker Rush, Yes, Pink Floyd, Radiohead, Istanbul Oriental Orchestra, Keith Jarrett, Michael Wollny, Esbjörn Svensson Trio, Nik Bärtsch, Dave Holland, …

Bereits im vergangenen Jahr war das Trio zu Gast im Badehaisel und begeisterte die Besucher mit einem außergewöhnlichen Konzert.

http://gallerwillpoetsch.de/

Reservierungsformular

Buchungen sind für diese Veranstaltung geschlossen.