Julia Kadel Trio

Datum: 15. 11. 2019
Zeit: 20:00 - 22:00
VVK: 14,00 €
AK: 16,00 €


(C) Timo Jäger

Julia Kadel Trio

Julia Kadel leitet ein Trio mit dem deutsch-norwegischen Bassisten Karl-Erik Enkelmann und dem Schlagzeuger Steffen Roth . 2014 erschien das Debüt-Album des Trios Im Vertrauen bei Blue Note Records/Universal, das beim Überjazz Festival in Hamburg präsentiert wurde. 2013 gewannen sie den erstmals vergebenen Jazzpreis der Hochschule für Musik Saar. Ihr Konzert am 5. November 2015 im Jazzclub A-Trane im Rahmen des Jazzfestes Berlin wurde vom Deutschlandradio Kultur mitgeschnitten und am 16. November 2015 gesendet. Am 23. Februar 2017 sendete der Deutschlandfunk in der Reihe „JazzFacts“ ein einstündiges musikalisches Porträt der Jazz-Pianistin. Das Trio sei von Eigenkompositionen der Pianistin nun beim zweiten Album vermehrt zu gemeinsamen freien Improvisationen übergegangen, war die zentrale Beobachtung.

Pressstimmen:

„Das Trio (offenbart) in Kadels hintergründig-offenen Kompositionen und weitläufigen, aber nie zerfasernden Improvisationen mehr Bezüge zu zeitgenössischer Musik als zum amerikanischen Jazz, etwa in der Art, wie alle in der Band originäre Klangfarben kreieren, auf dem schmalen Grat zwi- schen Harmonie und Atonalität balancieren, gezielt Kontrapunkte und Dissonanzen setzen.“

FAZ, 11/2018

„ein unvorhersehbares, eigenständiges Klanggewebe (…), das vor Spielfreude und rhythmischen Spannungen strotzt. (…) Heraus kommt eine energiegeladene Klaviertriomusik, die auch ohne Anleihen bei profilierten Formationen wie The Bad Plus oder dem einstigen, immer noch einflussreichen Esbjörn Svensson Trio voll in der Gegenwart steht.“

Deutschlandfunk, 02/2017

Reservierungsformular

Ticket-Typ Preis Plätze
Vorverkauf 14,00 €
Abendkasse 16,00 €